Datenschutzerklärung

Die Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH betreibt diese Internetseite, um allgemein über ihre Angebote zu informieren. Im Folgenden erläutern wir, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH

Karl-Rühlemann-Platz 1

D 06295 Lutherstadt Eisleben

 

Tel.: +49 (0) 3475 667 0

URL: www.sle24.de

E-Mail: info(at)sle24.de

 

Zweck der Erhebung

Wir erheben, speichern und verarbeiten personenbezogenen Daten nur zur Ausübung eigener Geschäftszwecke. Der Umgang mit personenbezogenen Daten erfolgt nur in dem Umfang, in welchem es erforderlich ist um die von Ihnen aufgerufenen Leistungen auf dieser Webseite zu erbringen oder bereitzustellen.

Erfassung allgemeiner Informationen

Beim Besuch unserer Internetseite werden automatisch Informationen allgemeiner Art erfasst. Dies betrifft zum Beispiel Informationen über den verwendeten Webbrowser, das verwendete Betriebssystem, Informationen über Ihren Internet Service Provider, Zeitpunkt des Aufrufs, IP-Adresse und Ähnliches. Es handelt sich ausschließlich um Informationen, die keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Die auf diese Weise erfassten Informationen werden zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Seite erhoben und verwendet. Diese Daten werden nach 9 Wochen automatisch gelöscht und dienen ausschließlich der Abwehr/ Auswertung und Protokollierung möglicher Angriffe auf das System sowie der Fehleranalyse.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung Die Rechtsgrundlage für die o. g. Datenverarbeitung beim reinen Besuch dieser Webseite ist das berechtigte Interesse der Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO). Unser Interesse ist hier die Gewährleistung der Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der Daten, die über diese Internetseiten verarbeitet werden.

Umgang mit personenbezogenen Daten / Sicherheit

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person eindeutig bestimmt oder bestimmbar ist. Dies betrifft solche Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die unmittelbar Rückschlüsse auf eine Person erlauben. Wir erlauben uns nur insoweit Umgang mit personenbezogenen Daten, wie dies nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben erlaubt ist. Hierbei nutzen wir alle notwenigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, damit die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten angemessen gewährt ist und diese vor unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch geschützt werden. Soweit wir Umgang mit personenbezogenen Daten haben, setzen wir Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls, Verschlüsselungsverfahren und physische Zugangsbeschränkungen für den IT-Bereich ein. Wir treffen erforderliche Vorkehrungen nach dem aktuellen Stand der Technik, um das Risiko von Manipulationen, unautorisiertem Zugriff, Verlust der Daten usw. zu minimieren. Der Datenumgang findet dabei nur auf Servern innerhalb Europas statt.

Cookies

Auf unserer Internetseite werden teilweise „Cookies“ eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem von Ihnen verwendeten Nutzergerät gespeichert werden. Cookies machen die Nutzung von Internetseiten komfortabler und benutzerfreundlicher. Sie können darüber hinaus dazu dienen, das Angebot auf der Internetseite besser auf die Interessen des Nutzers abzustimmen und die statistische Auswertung der Seitennutzung zu optimieren. Über ihren Browser können sie selbst bestimmen, inwieweit sie die Verwendung von Cookies erlauben. Sofern Cookies nicht erlaubt sind oder eingeschränkt werden, kann dies die Funktionalität der Seite einschränken.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook Button anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem FacebookNutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

YouTube

Unser Internetauftritt verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei der Einbindung unserer YouTube-Videos haben wir den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Dies bewirkt, dass von YouTube keine Informationen über die Besucher unserer Webseite gespeichert werden, solange sich kein Video angesehen wird. Klicken Sie ein Video an, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt. Hierdurch erlangt YouTube Kenntnis davon, dass Sie sich das Video angesehen haben. Wenn Sie nicht wünschen, dass YouTube den Besuch unserer Seiten Ihrem YouTube-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem YouTubeBenutzerkonto aus. Wir haben weder Kenntnis, noch Einfluss darauf welche Daten seitens YouTube erhoben und verwendet werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google reCAPTCHA

Wir verwenden auf unserer Webseite den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Der Zweck ist die Gewährleistung von Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen von unserer Webseite. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch eine maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Bei der Nutzung dieses Dienstes findet eine Übermittlung der IP-Adresse und ggf. weiterer zur Zweckerreichung benötigter Daten an Google statt. Für diese Datenverarbeitung gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
Stand: 06.05.2019 Seite 3

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

CloudFlare

Diese Webseite nutzt den Dienst von CloudFlare (San Francisco, 101 Townsend St San Francisco, CA 94107). Zweck ist die Sicherheit unsere Webseite sowie eine Optimierung der Ladezeiten. Hierzu werden alle Anfragen durch den Server von CloudFlare geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert. Die erfassten Daten werden nach Aussage von CloudFlare nach 24 Stunden gelöscht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch CloudFlare finden Sie unter https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/.

Facebook-Fanpage / Unternehmensseite

Wir betreiben eine Facebook Unternehmensseite und nutzen hierbei den Service von Facebook Insights. Nach dem Urteil des EUGH von Juni 2018 sind wir damit zusammen mit Facebook „Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche“ im Sinne von Art. 26 DSGVO. Im Folgenden wollen wir Sie, soweit es uns möglich ist, über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Seite informieren:

Art und Zweck der Datenverarbeitung

Wir erhalten im Rahmen der Insights-Daten nur eine anonymisierte Auswertung. Diese Daten werden nur für die Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Präsentation unseres Unternehmens und der Kommunikation mit unseren Kunden oder Interessenten. Facebook verarbeitet Ihre Daten für seine eigenen, kommerziellen Zwecke. Hierzu werden seitens Facebook auch Cookies eingesetzt. Welche Daten Facebook sammelt und zu welchem Zweck diese verwendet werden, ist uns nicht bekannt. Wir verweisen insoweit auf die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter: https://www.facebook.com/policy.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Durch Facebook werden uns als Seitenbetreiber folgende Daten zu Auswertungszwecken bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um anonymisierte und in Gruppen zusammengefasste Daten handelt:
• Seitenaktivitäten
• Seitenaufrufe
• „Gefällt mir“Angaben
• Reichweite
• Beitragsinteraktionen
• Videos
• Seitenabonnenten

Ort der Verarbeitung

Eine Verarbeitung der von uns verwendeten anonymisierten Daten findet nur im Gebiet der EU oder des EWR statt. Eine Datenübertragung an Drittländer findet unsererseits nicht statt. Jedoch können wir keine Aussage zum Ort der Datenverarbeitung durch Facebook treffen, da uns insoweit keine Informationen vorliegen.

Löschfrist

Diese anonymisierten Auswertungen werden max. 28 Tage vorgehalten. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen, aber auch Beschwerden zukommen lassen, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage, bzw. Beschwerde sowie für eventuelle Anschlussfragen gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Anfragen ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Wir weisen darauf hin, dass diese Informationen unverschlüsselt übertragen werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung. Wir speichern die von Ihnen im Kontaktformular oder der E-Mail eingegebenen Daten so lange, bis Sie Ihr Recht auf Löschung geltend machen, Ihre Einwilligung in die Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (dies ist z.B. der Fall, wenn Ihre Anfrage abschließend bearbeitet wurde). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben hiervon unberührt.

Registrierung über das Kundenportal

Wenn Sie unser Angebot zur persönlichen Registrierung nutzen wollen, benötigen wir von Ihnen die im Rahmen der Registrierung einzugebenden Daten. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich und werden nur für den Zweck der Registrierung erhoben. Rechtsgrundlage hierfür ist das bestehende Vertragsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) sowie Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Die Registrierung für das Kundenportal erfolgt freiwillig und ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu senden Sie uns bitte eine formlose Mitteilung an unsere benannten Kontaktdaten zu. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerruf nur Ihre Registrierung für das Kundenportal betrifft. Wir speichern die Registrierungsdaten so lange, bis Sie Ihr Recht auf Löschung geltend machen, Ihre Einwilligung in die Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (Beendigung des Vertragsverhältnisses). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Mitteilung Zählerstand

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, uns Ihre Zählerstände online zu übermitteln. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, benötigen wir die Angaben in den mit einem Sternchen gekennzeichneten Feldern zu Bearbeitung Ihrer Zählerstandsübermittlung. Die von Ihnen getätigten Angaben werden nur für den bezeichneten Zweck verwendet. Rechtsgrundlage ist das bestehende Vertragsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Löschung der Zählerstände erfolgt nach Zweckfortfall (Beendigung des Vertragsverhältnisses), soweit keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Links zu anderen Websites

Auf der Seite sind Verlinkungen zu anderen Internetseiten implementiert. Es besteht unsererseits keine Einflussnahme darauf, dass die Betreiber der externen Internetseite die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten bei der Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH zu beantragen (Art. 15 DSGVO). Sie haben gleichfalls das Recht, Ihre Daten berichtigen (Art. 16 DSGVO), löschen (Art. 17 DSGVO) oder einschränken (Art. 18 DSGVO) zu lassen, soweit dies zulässig ist und nicht gegen eine andere gesetzliche Vorschrift verstößt. Beachten Sie bitte, dass eine Löschung gegebenenfalls nur in Betracht kommt, wenn zwischen Ihnen und der Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH kein Vertragsverhältnis mehr besteht und keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Natürlich haben Sie auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), welches im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gewährt wird. Bitte wenden Sie sich hierzu formlos per E-Mail, Fax oder Brief an die von uns angegebenen Kontaktdaten. Bei der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte müssen wir gegebenenfalls zur Verifizierung Nachfragen stellen, um abzuklären, ob die anfragende Person tatsächlich die ist, für welche sie sich ausgibt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen (Art. 21 DSGVO) Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In dieser Datenschutzerklärung ist aufgeführt, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitungen beruhen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Dafür können Sie sich per Brief, E-Mail oder telefonisch an den Landesbeauftragten für den Datenschutz Sachsen-Anhalt wenden:

Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
Geschäftsstelle: Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg
Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg
Telefon: 0391 818030
Fax: 0391 8180333

E-Mail: Die E-Mailadresse und wichtige Hinweise zur Verwendung von E-Mails bei Kontakt zum Landesdatenschutzbeauftragten entnehmen Sie bitte der Webseite des Landes SachsenAnhalt unter: https://datenschutz.sachsen-anhalt.de/landesbeauftragter/kontakt/

Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu aktualisieren, damit sie den rechtlichen Anforderungen entspricht und um Änderungen in unseren Angeboten nachzukommen. Für einen erneuten Besuch unserer Seite gilt stets die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung unserer Kontaktdaten, die im Rahmen der Impressumspflicht auf unseren Seiten veröffentlicht sind, wird für die Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien hiermit widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenschutzbeauftragter:

MGID Mitteldeutsche Gesellschaft für Informationssicherheit und Datenschutz mbH
Herr Lars Nöcker
Mozartstraße 10
04107 Leipzig
E-Mail: datenschutz(at)sle24.de

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz der Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH haben, dann wenden Sie sich bitte unter den benannten Kontaktdaten an uns.