X

SLE24

Willkommen beim geschützten Bereich der Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Daten und Rechnungen online einzusehen. Um sich anzumelden oder zu registrieren halten Sie bitte Ihre Kundennummer (aus der letzten Rechnung) oder Ihr Passwort bereit.

Du hast dich erfolgreich abgemeldet.

    Geschrieben Sandra Pelsch

    SLE spendet 5.000 Euro an Vereine

    Die Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH (SLE) unterstützt zehn regionale Vereine 

    Als verantwortungsvoller Versorger ist SLE ein wichtiger Unterstützer von Vereinen und sozialen Einrichtungen in der Region. Zu einer besonderen Aktion hatten die Stadtwerke bereits im November 2017 aufgerufen. Vereine konnten sich für den SLE-Vereinsbonus bewerben. Aus allen Bewerbungen hat der Energieversorger per Abstimmung auf der eigenen Facebook-Seite zehn Vereine ermittelt, die sich nun über jeweils 500 Euro Zuschuss für die Vereinskasse freuen können.

    Folgende zehn Vereine erhalten die Unterstützung:
    Kleingartensparte Einigkeit e.V.
    Fanfarenzug Lutherstadt Eisleben 1973 e.V.
    Kreisfelder Pfingstgesellschaft e.V.
    SG Friedeburg e.V.
    Kinder- und Jugendchor der Lutherstadt Eisleben e.V.
    Förderverein der FFW Helfta e.V.
    Förderverein der Ganztagsschule Anne Frank e.V.
    Reit- und Fahrverein Schlosshof Klosterrode e.V.
    Deutscher Kinderschutzbund Mansfeld Südharz e.V.
    SV Eintracht Niederröblingen e.V. (Jugend)

    Die Gesamtergebnisse können auf www.facebook.com/sle.eisleben nachgelesen werden.

    „Mit der Vereinsaktion unterstreichen wir unser soziales Engagement.“, so Martina Hering, Geschäftsführerin von SLE. Als Partner der Vereine unterstützt SLE seit vielen Jahren in großem Umfang. Dabei stehen Projekte im Fokus, die sich mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

    Insbesondere haben sich die Stadtwerke über die teils sehr kreativen Einreichungen gefreut. Für die Vereine war die Aktion zudem eine gute Möglichkeit, auf ihr eigenes Angebot hinzuweisen. In den nächsten Tagen werden die Schecks an die Vereine übergeben.

    0